Sie sind hier

Der Gelbe Raum

Mariannenstr. 48, 10997 Berlin
Tel. 0176-56387661
Tanz- und Bewegungsraum + yellow yoga Programm.

Tanz- und Bewegungsraum

Der Gelbe Raum ist ein Tanz- und Bewegungsraum in der Mariannenstr. 48 für Proben, Unterricht und Workshops, stunden und -tageweise zu mieten, mit vergünstigten Preisen für non-kommerzielle Projekte. Die Belegung ist sehr einfach und flexibel per Online Kalender möglich. Der Raum und seine Idee existiert seit über 20 Jahren und bietet eine tolle Atmosphäre für Leute, die sich ausprobieren und ihre Körper-Tanz-Bewegungsarbeit vertiefen wollen. Die Organisatorinnen, Claudia Dietrich und Natascha Roy führen ein Bewegungsprogramm für Menschen im Autismus Spektrum im Rahmen einer Wissenschaftsstudie der Freien Universität Berlin im Gelben Raum durch.

 yellow yoga Programm

Das yellow yoga Programm bietet tägliches Yoga- und Bewegungstraining – flexibel und frei besuchbar, von verschiedenen professionellen Lehrer/innen begleitet, erschwinglich auch bei intensiver und regelmäßiger Yogapraxis, mit sozial gestaffelten Preisen und in verschiedenen Sprachen. yellow yoga findet statt im Gelben Raum in der Mariannenstr. 48 und ist für alle im Kreuzberger/ Neuköllner Umfeld gedacht, die die wohltuende, heilende Wirkung des Yoga und anderer Körperarbeit nutzen möchten. Yoga soll für alle bezahlbar sein, es soll damit dem Trend entgegengewirkt werden, dass die Erhaltung der Gesundheit mehr und mehr abhängig wird vom persönlichen Geldbeutel. Daneben werden die Lehrer gerecht und fair für ihre gute Arbeit entlohnt. www.yellowyoga.de
 

Wir.

Natascha Roy hat ihr Tanzstudium an der Hochschule der Künste Amsterdam absolviert. Sie arbeitet seit mehr als 25 Jahren mit Bewegung und Tanz als Tänzerin, Tanzlehrerin und Choreographin. In ihrer Arbeit verbindet sich oft künstlerischer Ausdruck und sozialer Gedanke in Form von z.Bsp. einer intensiven Bewegungsschule für Senioren, Projekten mit Schulklassen, Antirassismus-Workshops für junge Mädchen oder Tanzperformances mit Laien. Natascha ist Mitglied des „ International Dance Council CID, Paris.”

Claudia Dietrich ist Psychologiestudentin, hat eine Ausbildung in Körperpsychotherapie für Kinder-und Jugendliche absolviert und befindet sich in einer Shiatsuausbildung. Sie ist Initiatorin eines internationalen Ausbildungsprogrammes für zeitgenössischen experimentellen Tanz, welches 2013 in Berlin stattfinden wird. Sie arbeitete in den letzten Jahren an verschiedenen Wissenschaftsinstituten Berlins im Bereich der kognitiven Neurowissenschaften (Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Cluster „Languages of Emotion“ der FU Berlin).